Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liefer- und Zahlungsbedingungen für Wiederverkäufer

Die Lieferung erfolgt zu den Liefer- und Zahlungsbedingungen des Verlags für Systemische Konzepte Sautter, Ravensburg.

Bestellungen

per Telefon an: 0751 888 799 24
per Fax an: 0751 888 799 25
per Email an: familiensysteme@online.de
per Brief an: Verlag für Systemische Konzepte, Seestrasse 42, 88214 Ravensburg
Im Falle einer Bestellung erkennen Sie automatisch unsere „AGB für Wiederverkäufer“ an.

Preise

Alle Titel sind preisgebunden. Ein Verkauf zu ermäßigten oder zu erhöhten Preisen ist unzulässig.

Rabatte

Der Rabatt für Wiederverkäufer beträgt 30 % vom Netto-Ladenverkaufspreis. Ab einer Bestellmenge von 10 Büchern, auch verschiedene Titel, beträgt der Rabatt 35 % vom Netto-Ladenverkaufspreis. Hiervon abweichende Rabatte müssen gesondert vereinbart werden und bedürfen der vertraglichen Schriftform.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen Eigentum des Verlages nach § 455 BGB (Eigentumsvorbehalt).

Remissionen

sind nicht möglich.

Haftung

Der Verlag für Systemische Konzepte Sautter haftet ausschließlich für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, nicht jedoch für fehlerhafte Dienstleistungen, die durch Dritte verursacht wurden.

Versand

Portokosten trägt der Wiederverkäufer. Verpackungskosten übernimmt der Verlag für Systemische Konzepte Sautter. Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers, auch dann, wenn er eine andere Empfangsadresse angegeben hat. Der Besteller oder Empfänger muss auf dem Transport eingetretene Schäden oder Verluste beim Frachtführer (i.d.R. die Deutsche Post AG) selbst anmelden, und dies innerhalb der jeweils gültigen Fristen (i.d.R. drei Tage nach Übergabe). Wir versenden auf dem für Kunden günstigsten Weg (i.d.R. Deutsche Post: Büchersendung bzw. Deutsche Post Presse und Buch International), bzw. auf Wunsch und zu Lasten des Kunden auch als versichertes Postpaket. Eine Selbstabholung durch den Käufer ist möglich.

Zahlungsbedingungen

Sämtliche Rechnungen sind ohne Abzüge innerhalb von 30 Tagen zu zahlen. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung, gerät der Besteller in Verzug. Skontoabzüge werden nicht anerkannt. Bei neuen Geschäftsverbindungen und bei Lieferung ins Ausland kann Vorauszahlung verlangt werden.

Beanstandungen/Mängel

Sind innerhalb zwei Wochen nach Empfang der Ware zulässig.

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Vervielfältigungsrecht

Ohne ausdrückliche Genehmigung des Verlags ist es nicht gestattet Bücher oder Teile daraus auf fototechnischem Wege zu vervielfältigen. Dieses Verbot - ausgenommen die im § 53, 54 URG genannten Sonderfälle - erstreckt sich auch auf die Vervielfältigung für Zwecke der Unterrichtsgestaltung. Dies gilt insbesondere für Übersetzungen, Vervielfältigungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Als Vervielfältigung gelten alle Reproduktionsverfahren einschließlich der Fotokopie.

Datenschutz

Der Verlag für Systemische Konzepte Sautter ist berechtigt, die Käufer- und Kundendaten, die sich aus dem Bestell- und Lieferverkehr ergeben, elektronisch zu speichern und im Rahmen dieser Geschäftsverbindung zu verarbeiten. Der Verlag für Systemische Konzepte Sautter sichert seinen Kunden zu, dass eine Weitergabe an Dritte unterbleibt.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrags einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen gelten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Ravensburg. Gerichtsstand Ravensburg.

Ravensburg 1. Januar 2018