Ausbildung zum Systemischen Berater

Klicken Sie hier für die Online Ausbildung.


Seit zehn Jahren vermittelt unser Institut systemische Beratungskompetenz an Menschen, die die Summe ihrer Möglichkeiten vergrößern wollen. Absolventen unserer Ausbildungskurse konnten ihre bei uns erworbene Beratungskompetenz nicht nur in psychosozialen, pädagogischen und medizinischen Berufen nutzen, sondern auch in städtischen Verwaltungen, in Versicherungen, Steuerberatungs- und Anwaltskanzleien, Personalabteilungen von Wirtschaftsunternehmen und in der Neustrukturierung eigener Betriebe. Wenn Sie Ihre Kompetenz bei der Betreuung oder Beratung von Mitarbeitern, Kunden, Klienten oder Patienten erhöhen wollen, sind Sie bei uns richtig!


Zielgruppen:
  • Psychologen, Ärzte, Sozialpädagogen,
  • Sozialarbeiter, Heilpraktiker, Erzieher
  • Studenten der Medizin, Psychologie, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • Lehrer, Ausbilder, Trainer
  • Unternehmer, Personaler, Abteilungsleiter
  • Anwälte, Mediatoren, Richter

Wenn Sie sich nicht in einer der genannten Zielgruppen wiederfinden und sich für die Ausbildungen interessieren, nehmen Sie Kontakt mit unserem Büro auf, damit wir im Gespräch klären können, ob wir das geeignete Institut für die Umsetzung Ihrer Visionen sind! Die Ausbildung findet in 12 Seminaren á 20 Stunden innerhalb von zwei Jahren statt.


Die Inhalte der Ausbildung finden Sie in dem Buch: „Systemische Beratungskompetenz“

Systemische Beratungskompetenz

Systemische Beratungskompetenz - Das Lehrbuch

Christiane Sautter

2016 | 2. Auflage
320 Seiten
ISBN 978-3-9809936-4-7

Zum Buch


Kursinhalte

Die Fortbildung umfasst folgende Themen


Kurs 1 - Die Grundlagen der Kommunikation

Durch die Anwendung der Kommunikationswissenschaften lernen Sie, die Grundlage für gute Gespräche zu schaffen.


Kurs 2 - Die systemische Gesprächsführung

Mit Hilfe der Gesprächs- und Fragetechniken der systemischen Psychotherapie lernen Sie, einen Erfolg versprechenden Beratungsauftrag zu erarbeiten.


Kurs 3 - Ressourcen und Ressourcenbildung

Sie entdecken Ihre eigenen Ressourcen, werden dadurch sensibilisiert für die des Klienten und lernen, diese für die Lösung von Problemen zu nutzen.


Kurs 4 - Gestaltung von Beratungsgespräch

Gestalten Sie Ihre Beratungsgespräche kreativ und lösungsorientiert, indem Sie innere Prozesse durch Aufstell-Figuren sichtbar machen.


Kurs 5 - Der Einzelne im Kontext seiner Familie

Sie lernen die Arbeit mit dem Genogramm und verstehen den Einzelnen und sein Verhalten im Kontext seiner Familie.


Kurs 6 - Systemisches Arbeiten mit Kindern

Sie lernen Methoden zur Unterstützung von Kindern und deren Eltern im Rahmen einer systemischen Beratung kennen und anwenden.


Kurs 7 - Krisen und ihr Entwicklungspotential

Krisen sind Chancen zur Veränderung! Sie erlernen Kriseninterventionen und üben, drohende Eskalationen zu erkennen und zu vermeiden.


Kurs 8 - Der Mensch im Berufsleben

Lernen Sie erprobte Techniken des Stressbewältigung und Selbstorganisation kennen an und sammeln Sie erste Erfahrungen mit Coaching und Teamberatung.


Kurs 9 - Beratungsgespräche mit Familien

Sie lernen, wie sich Erziehung auf das Familienleben auswirkt, üben Methoden des Elterncoachings und erfahren, wie sich Verstrickungen in Familien zeigen.


Kurs 10 - Besonderheiten der Paarberatung

Paarberatung erfordert, dass Sie beide Partner allparteilich berücksichtigen. Sie lernen, die dem Konflikt zugrunde liegenden Muster zu erkennen und tragfähige Lösungen zu erarbeiten.


Kurs 11 - Paare und Familien in der Krise

Sie erlernen, Paare mit und ohne Kinder lösungsorientiert und konstruktiv durch Konflikte und Trennungen zu begleiten.


Kurs 12 - Prozessorientierte Gruppenarbeit

Wenden Sie die Grundlagen der Gruppendynamik und Gruppenleitung an, um erste eigene Erfahrungen mit der Leitung von Gruppen zu machen.



Termine und Anmeldung

Zu den Terminen und Anmeldung >


ORGANISATION DER AUSBILDUNG

Kompaktseminare

Die Unterrichtseinheiten finden sechs Mal im Jahr an drei aufeinander folgenden Tagen im Institut für Systemische Weiterbildung in Ravensburg statt


Seminarzeiten:

Freitag
15.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag
9.30 Uhr - 19.00 Uhr
Sonntag
9.30 Uhr - 15.00 Uhr

An den Samstagen können abends Veranstaltungen stattfinden. Die Mittagspause dauert 90 Minuten, die Pause abends 60 Minuten. Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Kurspreis enthalten.


Literaturstudium

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, vor der jeweiligen Unterrichtseinheit die per email mitgeteilten Seiten aus dem Buch „Systemische Beratungskompetenz“ (2., erweiterte Auflage 2016) von Christiane Sautter zu lesen. Die Unterrichtseinheiten sind vor allem der Praxis gewidmet, da nur unter dieser Voraussetzung der Stoff in 12 Einheiten unterrichtet werden kann.


Gruppengröße

Die Gruppen bestehen aus 10 – 15 TeilnehmerInnen. Bis zu 4 Assistenten gewährleisten auch bei großen Gruppen eine gute Betreuung


Intervisionsgruppen

Die TeilnehmerInnen treffen sich regelmäßig in Übungsgruppen, um das Gelernte zu vertiefen. Wer die Zertifizierung durch unser Institut erhalten möchte, benötigt einen Nachweis für diese Stunden.


Eigentherapie

Alle TeilnehmerInnen sollten ihre eigenen Themen bearbeiten. Diese therapeutische Arbeit ist nicht Teil der Ausbildung. Wir empfehlen mindestens 30 Stunden Eigentherapie. Wer die Zertifizierung durch unser Institut erhalten möchte, benötigt einen Nachweis für diese Stunden.


Teilnahmebescheinigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten bei regelmäßiger Anwesenheit eine Teilnahmebescheinigung.


Berufsbezeichnung

Nach der Ausbildung sind Sie „systemische BeraterInnen“. Der Begriff „Psychotherapeut/in“ ist Psychologen/Psychologinnen vorbehalten.


Kosten:

4800,- € incl. 19 % MwSt. zahlbar in 24 monatlichen Raten von je 200,- €.


Zertifizierung:

Eine Zertifizierung durch unser Institut ist möglich. Mit der Zertifizierung bescheinigen wir den Teilnehmern ihre Beratungskompetenz und nehmen sie in die Adressliste empfehlenswerter BeraterInnen auf unserer Homepage auf. Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

  • Teilnahmenachweise für alle Kurse
  • Nachweis der Eigentherapie (30 Stunden)
  • Nachweis der Kleingruppenarbeit (80 Stunden)
  • 3 schriftliche Falldokumentationen
  • 1 Videoaufnahme einer durchgeführten Beratung oder eine Live-Demonstration
  • zusätzlich 60 Stunden Fallsupervision durch unser Institut
  • schriftliche Hausarbeit von 10-15 Seiten über ein Thema aus der systemischen Beratungspraxis

Die TeilnehmerInnen unserer Beraterausbildung erhalten auf alle anderen in dieser Broschüre ausgewiesenen Kurse einen Rabatt von 10%


Termine und Anmeldung

Zu den Terminen und Anmeldung >